Schulsozialarbeit

Unsere Angebote

Die Schulsozialarbeit ist ein sozialpädagogisches Angebot des Stadtjugendamts München, auf der gesetzlichen Grundlage des §11 und §13 SGB VIII. Die Schulsozialarbeit richtet sich mit ihren Angeboten an Schüler und Schülerinnen der 5.-9.Klasse der Mittelschule Führichstrasse, deren Eltern, sowie an die Lehrer und Lehrerinnen. Unsere Aufgabe ist es, die Kinder im Schulalltag zu unterstützen, zu fördern und zu beraten. Wir wollen soziale Benachteiligungen ausgleichen, die Kinder in ihrer persönlichen Entwicklung unterstützen und das soziale Miteinander an der Schule fördern.

Unsere Angebote sind:

- Kennenlernfrühstück 5. Klassen
- Beratung und Einzelfallhilfe (für Schüler/innen und Eltern)
- Zusammenarbeit mit den Lehrkräften und anderen sozialen Netzwerken im Stadtteil
- Vermittlung von Lernhilfegruppen nach §13 (SPLH)
- Sozialpädagogische Gruppenarbeit (Jugendgruppe 5. Klasse)
- Projekte für Schulklassen (Klassenklima, no blame approach, IMMA Pferdetage, Fahrradreparaturprojekt, Kinderaktionskoffer, Grenzen setzen Goja/Amanda)
- Fahrradwerkstatt (MO-FR geöffnet)
- Freizeitpädagogische Angebote (Tagesausflüge in den Ferien)
- Schülerfrühstück (finanziert von „Kinder ohne Hunger“)

- Berufsvorbereitung (JADE)
- Unterstützung bei der Praktikumssuche
- Unterstützung bei der Lehrstellensuche
- Hilfe beim Bewerbungsschreiben
- Bewerbungstraining mit Ausbildern der IHK
- Betriebsbesichtigungen (Begleitung)
- Besuch von Ausbildungsplatzbörsen

Wo sind wir zu finden?

Unsere Mitarbeiter sind:

Frau Gabriele Giensch
Tel: 089/6386677952
giensch.sch.fuehrich@t-online.de

Frau Susanne Schymura
schulsoz.fuehrichschule@gmx.de
Tel: 089/6386677952

Sprechzeiten

Unser Büro befindet sich im Schulhaus im 3.Stock Zimmer 314
Wir sind in der Regel Mo-FR zwischen 8.00 und 13.00 zu erreichen.

Weitere Sprechzeiten nach Vereinbarung.